Skip to content

Cala Marsal

Cala Marsal

Cala Marsal; großer halbstädtischer Sandstrand mit sauberem und ruhigem Wasser

Dienstleistungen und Funktionen

Länge 90 m / Breite 110 m
Zugang mit dem Auto
Verleih von Liegen und Sonnenschirmen
Ideal für Familien
Duschen
Wohnumfeld
Zugang für Behinderte
Bushaltestelle
Ideal zum Schnorcheln
Ideal zum verankern
Hohe auslastung
Strandbar
Restaurants
Wanderrouten
WC

Das Wetter in Cala Marsal

Wetter – Tutiempo.net

Beschreibung

Cala Marsal ist ein halbstädtischer Strand südlich der Stadt Portocolom in der Gemeinde Felanitx an der Ostküste von Mallorca. Es handelt sich um eine breite Sandbank von 90 m Länge und 110 m Breite.

Das rechte Ufer ist vollständig urbanisiert, mit einer erhöhten Promenade, die entlang der Klippe verläuft, die die Bucht flankiert

In seinem hinteren Teil befindet sich noch ein kleiner Pinienwald, ebenso wie auf der Klippe, die sich links vom Strand erhebt. Sie ist vor allen Winden geschützt, außer vor denen aus dem Osten, zu denen sich die Mündung dieser tiefen Bucht öffnet.

Die in der Nähe von Cala Marsal errichteten Hotels und Apartmenthäuser sind ein beliebtes Ziel für Familien und Gruppen von jungen und weniger jungen Leuten

Der Strand ist geräumig genug, um eine große Anzahl von Besuchern zu beherbergen. Er verfügt über einen Zugang für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Es ist sehr praktisch, mit Kindern zu gehen, da der Abhang sanft ist und man einige Meter gehen muss, bevor man den Halt verliert

Außerdem sind die Wassersportmöglichkeiten etwas eingeschränkt, so dass die Badegäste das Wasser in aller Ruhe genießen können.

Aufgrund des Schutzes und des sandigen Bodens ist die Bucht auch gut mit dem Boot zu erreichen.

cala marsal mapa point

Wie man nach Cala Marsal kommt

Der Zugang zu Cala Marsal ist sowohl auf dem Land- als auch auf dem Seeweg sehr einfach.

Wie man mit dem Auto nach Cala Marsal kommt

Offene Route in GPS

  • Von Palma aus nehmen wir die Ma-19 in Richtung Llucmajor/Campos/Felanitx. In Felanitx angekommen, fahren wir weiter in Richtung Portocolom und nehmen am Kreisverkehr am Ortseingang die zweite Ausfahrt, wo der Weg nach Cala Marsal bereits ausgeschildert ist.
  • Von Pollensa, Alcudia oder Can Picafort aus folgen wir der Ma-12 in Richtung Artá, bis wir die Ausschilderung nach Manacor finden. Von dort aus fahren wir nach Felanitx und dann nach Portocolom und Cala Marsal.
  • Von Cala Ratjada, Cala Millor oder Porto Cristo aus suchen wir nach der Ma-4014. In Porto Cristo können wir nun der Beschilderung nach Portocolom und dann nach Cala Marsal folgen.

100 m vom Strand entfernt gibt es mehrere kleine Parkplätze. Wenn das Gebiet nicht sehr überfüllt ist, können wir sogar in den nahe gelegenen Straßen parken.

Wie man Cala Marsal mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht

In Cala Marsal gibt es keine Bushaltestelle mehr, die nächstgelegene befindet sich in Portocolom (an der Plaza del Corso), etwa 600 m vom Strand Cala Marsal entfernt. Hier hält die Linie 512, die Portocolom mit Felanitx verbindet.

  • Von Palma und Manacor: Die Linie 501, die diese beiden Städte miteinander verbindet, hält in Felanitx.
  • Von Cala d’Or: die Linie 514 fährt in Felanitx ab

Wie man mit dem Boot nach Cala Marsal kommt

Cala Marsal ist aufgrund des Schutzes, den die Klippen bieten, ein guter Ort zum Ankern. In 200 m Entfernung vom Ufer ist der Grund 4 m tief. Er ist in der Mitte sandig und an den Seiten felsig.

Der nächstgelegene Jachthafen ist Portocolom, nur eine Meile mit dem Boot entfernt, und der am besten geschützte an der Ostküste Mallorcas.

Dienstleistungen

Der Strand von Cala Marsal verfügt über alle Dienstleistungen, die man an einem so begehrten Reiseziel erwarten kann

Es gibt einen Verleih für Hängematten und Sonnenschirme, Duschen und Toiletten sowie einen Rettungsschwimmerdienst.

Es gibt auch einen Tretbootverleih mit Rutschen, und in der Nähe des Strandes kann man Sportgeräte für Wassersportarten mieten (Paddelsurfen, Tauchen usw.). Im hinteren Bereich befindet sich ein Spielplatz.

Es gibt eine Strandbar, wo man essen oder Essen zum Mitnehmen kaufen kann, und ein weiteres Restaurant zwischen dem Strand und den Hotels. Auf der Promenade, die sich auf der rechten Seite der Bucht erstreckt, gibt es viele Bars, Restaurants und Geschäfte.

Cala Marsal aérea

Aktivitäten

Das Wasser von Cala Marsal ist sehr sauber, wie der Sand des Strandes selbst, und es ist ruhig. Einige Meter können Sie zu Fuß zurücklegen, was ihn zu einem idealen Ort für Familien mit kleinen Kindern und für Menschen mit Mobilitätsproblemen macht. Man kann in aller Ruhe schwimmen und dann auf dem feinen Sand in der Sonne liegen oder sich bequem in eine Hängematte legen.

Schnorchler finden etwas weiter vom Ufer entfernt, vor allem in der Nähe der Felsen, ein schönes Unterwasserpanorama.

Schulen von bunten Fischen sind häufig, und sogar die Anwesenheit von Tintenfischen in den felsigen Gebieten. Für Liebhaber des Tauchsports ist dies ein guter Ort, von dem aus man bequem hinausfahren kann. Sowohl in Cala Marsal als auch in der benachbarten Stadt Portocolom gibt es Möglichkeiten, Ausrüstung zu mieten oder geführte Ausflüge zu buchen.

Das ruhige Wasser ist auch ideal zum Paddelsurfen. Wir können auch mit unserem Kajak aufs Meer fahren (oder es in Portocolom mieten) und die nahe gelegenen Buchten besuchen.

Cala Marsal bietet auch gute Möglichkeiten für Wanderungen und Radtouren

  • Route 1: Ausflug zur nahe gelegenen Cala Sa Nau und Cala Brafi, 3,5 km mit mittlerem Schwierigkeitsgrad auf Küstenwegen
  • Route 2: etwas längere Strecke zur Cala Mitjana, ca. 10 km, ebenfalls entlang der Küste, mit spektakulären Ausblicken
  • Route 3: Rundwanderung zum Leuchtturm von Portocolom, Wanderung mit mittlerem Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand, 15 km

Auch für Radfahrer gibt es viele Möglichkeiten für Spaß

  • Route 1: diese Route beginnt in Portopetro und führt durch Cala Marsal und andere nahe gelegene Buchten; 25 km mit dem Mountainbike
  • Route 2: Abfahrt und Rückkehr in Portocolom, in der Nähe von Cala Marsal, um Cala Mondragó zu erreichen; insgesamt 42 km
  • Route 3: Hin- und Rückfahrt von Felanitx aus, abwechselnd über Land- und Küstenwege, um verschiedene Orte und Buchten in der Nähe von Cala Marsal zu besuchen, insgesamt 52 km

Ein weiterer leichter Spaziergang kann uns zur Fundstätte Closos de Can Gaià führen, die an der Zufahrtsstraße nach Portocolom liegt. Man schätzt, dass dieses Dorf aus Navetas zwischen 1800 und 750 v. Chr., also in der Bronzezeit, bewohnt war. Einige der Navetas sind gut erhalten, während man bei anderen kaum noch erahnen kann, wo sie standen.

In der Urbanisation neben der Bucht gibt es eine gute Anzahl von Geschäften, in denen man Souvenirs, lokales Kunsthandwerk oder einfach Dinge, die wir für unseren Aufenthalt brauchen, kaufen kann, die Stadt ist gut bestückt

Um wieder zu Kräften zu kommen, bietet uns Cala Marsal eine breite Palette von Möglichkeiten. Wir können zwischen verschiedenen Spezialitäten wählen, von einer Brasserie bis zu einem Bio-Restaurant, über die typisch mallorquinische oder italienische Küche und vieles mehr. Außerdem gibt es eine große Anzahl von Bars, Cafés, Kneipen, Lounge-Cafés, usw.

Cala Marsal - Mallorca

Unterkunft

In Cala Marsal selbst gibt es mehrere Drei- und Vier-Sterne-Hotels sowie Ferienwohnungen und Ferienhäuser. In Portocolom ist das Angebot noch größer, von Ein- und Zwei-Sterne-Herbergen bis hin zu Drei- und Vier-Sterne-Hotels. Wenn Sie es lieber etwas weiter weg vom Strandtourismus mögen, gibt es in der Nähe von S’Horta mehrere Hotels im Landesinneren.

Werfen Sie einen Blick auf Cala Marsal in 360º

360º Bild anzeigen

Mallorqueando