Skip to content

Cala Anguila

Kleiner Sandstrand in Manacor

Beschreibung

Cala Anguila ist ein kleiner Sandstrand von ca. 40 m Länge und 110 m Breite in der Gemeinde Manacor, zwischen den Urbanisationen Cala Romántica und Porto Cristo Novo, und ca. 3 km von Porto Cristo entfernt. Sein Sand ist golden und dünn, Produkt der Ansammlung von mikroskopischen Fragmenten von Muscheln verschiedener Meeresarten. Sein türkisfarbenes und kristallklares Wasser ist sehr sauber.

Die Umgebung von Cala Anguila ist ziemlich urbanisiert, was zusammen mit der geringen Größe und dem einfachen Zugang dazu führt, dass es in der Hochsaison etwas gesättigt ist. Die kleinen Kalksteinfelsen und die Pinienwälder, die Cala Anguila umgeben, verleihen ihr jedoch einen besonderen Charme und einen gewissen Aspekt der Abgeschiedenheit von der Umgebung.

Die Winde aus Süden und Westen haben den Strand von Cala Anguila mit einer leichten Neigung geformt. Seine geringe Größe und die umliegenden Klippen garantieren ein ruhiges Wasser, das sich sogar zum Ankern von Booten eignet.

Aufgrund seiner geringen Größe, der glatten Neigung und des ruhigen Wassers ist er ein sehr geeigneter Strand für Kinder. Für diejenigen, die nach stärkeren Emotionen suchen, gibt es in einer seiner Klippen eine kleine Höhle, die zur Erkundung einlädt. Auf der anderen Steilküste, die die Bucht abschließt, findet man noch die Überreste eines alten Steinbruchs „marés“, der heute zwischen dem Pinienwald versteckt ist.

Durch die Verstädterung von Cala Romántica kann man sehr leicht Cala Mendia und den Estany de’n Mas erreichen. Wenn man Porto Cristo Novo durchquert, kann man, obwohl etwas weiter entfernt, Cala Murta erreichen (nicht zu verwechseln mit der Cala Murta der Halbinsel Formentor).

Ort

Von Manacor aus können wir die Straße Ma-4015 nach Cala Romántica oder die Ma-4020 nach Porto Cristo Novo nehmen. Es gibt einen kleinen kostenlosen Parkplatz vor der Bucht, aber man kann auch problemlos in den Straßen der Urbanisationen parken. Von dort aus ist die Zufahrt zur Cala Anguila gut ausgeschildert. Vor kurzem wurde eine Rampe installiert, um den Zugang vom Parkplatz zum Strand für Personen mit eingeschränkter Mobilität zu erleichtern.

Es besteht die Möglichkeit, mit dem Bus nach Cala Romántica zu fahren, um später nach Cala Anguila zu fahren, jedoch mit sehr wenigen Frequenzen. Die linie 416 hat ihren Ursprung und ihr Ziel in Cala Romántica. Die linien 441 und 448 halten auch in der Nähe von Cala Anguila.

Dienstleistungen

Cala Anguila verfügt über einen Rettungsschwimmer, Duschen, Toiletten und den Verleih von Regenschirmen und Hängematten. Es gibt ein Restaurant, in dem man abwechslungsreiches Essen genießen kann, unter dem Reis und Meeresfrüchte hervorstechen. Die Kosten liegen zwischen 10 und 40 € pro Person.

Aktivitäten

Aufgrund der geringen Größe von Cala Anguila gibt es keinen Wassersportservice, keinen Ausrüstungsverleih oder andere Aktivitäten. Aufgrund der Beschaffenheit des Strandes ist er jedoch sehr gut zum Schnorcheln geeignet. Die Grotte, die sich auf der Steilküste links vom Strand befindet, wird von Tauchfans sehr geschätzt. Im nahegelegenen Porto Cristo gibt es mehrere Zentren, in denen man die Tauchausrüstung ausleihen kann und bereit ist, loszulegen.

Auch Wandern um Cala Anguila ist eine gute Option. Über Straßen durch die Steilküste (von geringer Höhe, sehr gut zugänglich) kann man die nahe gelegene Cala Mendia und den Estany de’n Mas erreichen.

Wenn wir Cala Anguila als Zentrum unseres Urlaubs gewählt haben, können Sie von hier aus sehr schnell zu vielen anderen Stränden des mallorquinischen Ostens gelangen. In Porto Cristo und Manacor gibt es auch eine große Auswahl an Gourmet-Restaurants, für diejenigen, die sich für den gastronomischen Tourismus entscheiden. Und im Umkreis von wenigen Kilometern können Sie auch die berühmten Höhlen des Drach und die des Schinkens besuchen.

Unterkunft

In der Nähe von zwei Urbanisationen hat Cala Anguila ein gutes Angebot an touristischen Vermietungen, sowohl Wohnungen als auch Einfamilienhäuser. In Cala Romántica gibt es mehrere Blöcke mit Apartments und Hotels, und in Porto Cristo kann man noch mehr Vielfalt an Unterkünften finden.

 

Entdecken Sie mehr Calas und Strände