Skip to content

Cala Murta

Kleine und ruhige Kies Cala

Dienstleistungen und Funktionen
1500 m zu Fuß zu erreichen
Natürlichen Umgebung
Gratis Parkplätze
Geringe Belegung
Länge 40 m / Breite 7 m
Beschreibung

Cala Murta ist eine kleine Kies- und Felsbucht auf der Formentor-Halbinsel an der Nordspitze Mallorcas in der Nähe von Puerto de Pollensa in der Gemeinde Pollensa. Die Bucht ist ein etwa 450 m langer Meeresarm, der zwischen mit Kiefern und Steineichen bewachsenen Klippen eingebettet ist. Der Strandbereich ist ein Geröll an der Mündung eines Stroms und ist 40 m lang und zwischen 7 m breit.

Das saubere und kristallklare Wasser von Cala Murta reflektiert wie ein Spiegel das Grün der Kiefern und Eichen, die die umliegenden Klippen krönen und eine sehr charakteristische türkisfarbene Farbe annehmen.

Die Umgebung der Bucht ist praktisch jungfräulich. Eine der Flanken ist mit Vegetation bedeckt, während die andere zum alten Besitz (altes Herrenhaus und Anwesen) von Cala Murta gehört, das derzeit im Sommer als Kolonialhaus genutzt wird.

Da es sich um Kies und Felsen handelt, ist es kein bequemer Strand für kleine Kinder und wird auch nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität empfohlen, unter anderem wegen der Schwierigkeit, darauf zuzugreifen, da der einzige Zugang ein Waldweg von fast 2 ist Km.

Der Mangel an Dienstleistungen und dieser etwas schwierige Zugang begünstigen, dass Cala Murta selbst in den Sommermonaten kaum eine mittlere Beschäftigung hat. Es ist höchstens möglich, mit einer der Jugendgruppen zusammenzufallen, die im nahe gelegenen Haus der Kolonien untergebracht sind und einige Aktivitäten in der Bucht durchführen.

Aufgrund ihrer Lage auf der Südseite der Formentor-Halbinsel ist die Bucht ein guter Schutz für Boote und schützt sie vor den starken Winden aus dem Norden.

Ort

Um nach Cala Murta zu gelangen, fahren wir zuerst nach Puerto de Pollensa. Wenn wir unsere Route von Palma aus beginnen, nehmen wir die Hauptstraße Ma-13 und lassen sie an der Ausfahrt 40 in Richtung Pollensa. Wir folgen der Straße Ma-2220, die an Pollensa grenzt, und folgen ihr bis nach Puerto de Pollensa, am Kreisverkehr mit der Struktur eines Wasserflugzeugs.

Wenn wir vom Norden der Insel aus starten, nehmen wir die Straße Ma-12, die von Artá ​​nach Puerto de Pollensa führt und durch Can Picafort, Playa de Muro und Puerto de Alcudia führt. Wir folgen den Anweisungen, um Alcudia zu erreichen, wo wir uns mit der Ma-2220 verbinden, die uns direkt nach Puerto de Pollensa bringt. Am Kreisverkehr nehmen wir die zweite Ausfahrt, um auf derselben Ma-2220 bis zum Kreisverkehr mit dem Wasserflugzeug weiterzufahren.

Von dort folgen wir den Angaben zu Formentor. Die Straße ist ziemlich kurvenreich und an einigen Stellen etwas schmal. Das Vorhandensein von Fahrrädern und Bussen wird uns zwingen, mit äußerster Vorsicht zu fahren.

An der Spitze des Aufstiegs befindet sich der Aussichtspunkt Es Colomer, von dem aus wir einen herrlichen Blick auf die Formentor-Halbinsel und die Pollensa-Bucht haben. Wir beginnen den Abstieg und erreichen nach ca. 3 km die Abzweigung Formentor. Wir biegen links ab und fahren weitere 4 km auf derselben Ma-2210. Dann erreichen wir die Kreuzung Cala Murta (links, ausgeschildert), wo es einen kostenlosen Parkplatz gibt. Von dort führt eine etwa 2 km lange Forststraße direkt nach Cala Murta.

Wenn wir es vorziehen, haben wir auch die Möglichkeit, mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Cala Murta zu gelangen. Die Haltestelle ist einige Meter vor dem Parkplatz. Dazu können wir die Linie 353 nehmen, die von Can Picafort nach Cala Formentor über Playa de Muro, Puerto de Alcudia, Alcudia und Puerto de Pollensa führt. In den Sommermonaten ist der Zugang zum Leuchtturm von Formentor fast den ganzen Tag verboten, da der Zugang nur mit dem Fahrrad oder mit diesem Bus, der als Shuttle zwischen Puerto de Pollensa und dem Leuchtturm dient, möglich ist.

Um Puerto de Pollensa zu erreichen, haben wir die Linien 340 von Palma, 345, wenn wir von Pollensa abfahren, 352 von Can Picafort und der Bucht von Alcudia sowie 354 und 355, die Can Picafort und Sóller verbinden. Schließlich haben wir aus dem Gebiet des Ostens Linien 445 von Portocristo, 446 von Cala Ratjada und 448 und 449 von Cala d’Or.

Dienstleistungen

Wie bereits erwähnt, ist Cala Murta praktisch jungfräulich und es gibt keine Dienstleistungen am Strand (Duschen, Toiletten, Überwachung). Sie haben keinen Zugriff für Personen mit Mobilitätsproblemen aktiviert. Es gibt auch keine Strandbar oder Restaurants in der Nähe oder eine Sportanlage. Alles, was wir für unseren Strandtag brauchen, müssen wir mitbringen.

Aktivitäten

Das saubere und kristallklare Wasser von Cala Murta lädt Sie ein, ein gutes Bad zu nehmen und dann in der Sonne zu liegen, um die paradiesische Umgebung zu genießen. Die Klarheit des Wassers macht es perfekt, um eine Taucherbrille aufzusetzen und zu schnorcheln und den Unterwasserblick auf den mit Posidonia bedeckten Sandboden zu genießen.

Es ist auch ein guter Ort zum Paddeln und Kanufahren. Tatsächlich ist es in den Hochsommermonaten nicht ungewöhnlich, dass Gruppen junger Menschen aus dem Haus der Kolonien diese Aktivitäten ausüben.

Wenn wir Taucher sind, ist Cala Murta ein großartiger Ort, um es zu üben, und mit Tauchpunkten für Praktiker aller Niveaus, vom Anfänger bis zum Erfahrenen. In derselben Cala Murta befindet sich ein Felsen namens The Pinnacle, ein großartiger Tauchgang, der für alle Schwierigkeitsgrade geeignet ist. Etwas weiter nördlich, in der benachbarten Cala en Gossalba, gibt es einen weiteren Tauchgang namens Pedro’s Wall, ebenfalls von Grundstufe. Weiter nördlich gibt es mehr Eintauchpunkte bis zum Ende des Formentor-Kaps, die nur für die erfahrensten Taucher geeignet sind und über eine Tauchzertifizierung verfügen.

Neben herrlichem Wasser bietet Cala Murta eine herrliche natürliche Umgebung, die wir auf mehreren Wanderwegen genießen können. Von hier aus erreichen wir die nahe gelegene Cala Figuera. Wir haben auch einen Ausflug, um den kleinen Hügel namens El Fumat zu umgeben und dann zu besteigen.

Schließlich ist die Formentor-Straße als Teil von Radwegen sehr beliebt, aber ihre steilen Hänge an einigen Stellen machen sie nicht für alle Praktiker dieses Sports geeignet.

Unterkunft

Die nächstgelegene Unterkunft zu Cala Murta ist das Hotel Formentor, ein Luxushotel von großem internationalem Ansehen. Im nahe gelegenen Puerto de Pollensa haben wir eine Vielzahl von Unterkünften: Hostels, Drei- und Vier-Sterne-Hotels, Aparthotels, Apartments und Touristenapartments, Chalets und Landgüter.

 

Entdecken Sie mehr Calas und Strände