Skip to content

Cala Beltrán

Virgin Bucht in der Nähe von Cala Pi

Beschreibung

Cala Beltrán ist eine kleine und abgelegene Bucht in der Nähe von Cala Pi, in der Gemeinde Llucmajor. Es handelt sich um eine kaum 20 m lange und 15 m breite Bucht, die zwischen Felsen am Ende eines etwa 200 m langen Meereseinschnitts eingebettet ist. Der Wildbach, der in Cala Beltrán mündet, liefert einige Kieselsteine, die das ansonsten sehr steile Gelände aufweichen.

Der Zugang ist etwas kompliziert, so dass es sich nicht um eine Bucht handelt, die für einen Familienausflug empfohlen werden kann. Einmal dort angekommen, ist die Umgebung jedoch von einer ganz besonderen Schönheit, da sie absolut unberührt ist.

Die Mündung des Wildbachs und die Ein- und Ausströmung des Meeres haben die Felsen erodiert und ihnen die Form von Kieselsteinen gegeben. Mehr als eine Meeresbucht hat sie das Aussehen eines Pools oder eines Flussstrandes, der sich im Laufe eines zwischen Bergklippen verlaufenden Flusses gebildet hat. Tatsächlich ist der tiefste Teil der Bucht die Mündung des Flusses selbst.

Trotz der Unannehmlichkeiten ist die Stelle von großer Schönheit. Der komplizierte Zugang und das Fehlen von Schildern machen Cala Beltrán zu einem sehr ruhigen Ort, um dem Gedränge der beliebtesten Strände zu entfliehen.

Es ist keine Bucht, in der man sich einfach nur sonnen kann, sondern um sich zu erfrischen, sich von der Welt zu isolieren und sich in ihrer unberührten Schönheit zu erholen. Die Robustheit der Umgebung erfordert jedoch Vorsichtsmaßnahmen. In dieser Bucht kommt es häufig zu Unfällen und der fehlende schnelle Zugang erschwert die Rettung.

Lage

Es gibt keine Straße, die direkt nach Cala Beltrán führt, also müssen wir zuerst nach Cala Pi gelangen. Von Llucmajor aus nehmen wir die Landstraße Ma-6015, und nach ca. 15 km erreichen wir eine Kreuzung (richtig ausgeschildert), an der wir nach rechts abbiegen, um die Landstraße Ma-6014 in Richtung Cala Pi zu nehmen.

Einmal am Strand von Cala Pi angekommen, werden wir die alten Fischerhütten am rechten Ende des Strandes suchen. Hinter ihnen, in den Fels gehauen, befindet sich eine Treppe zum Aufsteigen. Von dort aus folgen wir einem Weg, der an das Meer grenzt, bis wir Cala Beltrán erreichen.

Eine andere Möglichkeit ist die Anreise mit dem Boot, da das Wasser innerhalb des Kanals, der die Bucht bildet, sehr ruhig ist.

Wenn wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen wollen, verbindet die Linie 525 Cala Pi mit Llucmajor, el Arenal und Palma.

Dienstleistungen

Cala Beltrán bleibt absolut jungfräulich und hat keine Dienstleistungen. Die nächstgelegenen wären in Cala Pi, aber die Abruptheit des Geländes macht die Fahrt langsam, obwohl sie weniger als 1 km voneinander entfernt sind.

Aktivitäten

In Cala Beltrán gibt es keine Sporteinrichtungen oder Ausrüstungsverleih.

Neben der Abkühlung im Wasser und dem Genießen der Ruhe können wir in Cala Beltrán einige Aktivitäten durchführen. Das ruhige Wasser und der felsige Boden laden zum Schnorcheln und sogar zum Tauchen ein, da es genug Tiefe gibt, um es bequem zu praktizieren. Der knappe Wohlstand der Menschen ermöglicht eine besonders saubere Umwelt im Allgemeinen und die Gewässer im Besonderen.

Der Weg von Cala Pi nach Cala Beltrán ist an sich schon ein kleiner Ausflug, aber wir können ihn mit dem Ausflug zum alten Verteidigungsturm des Cap Blanc erweitern, einer der Punkte, die die Bucht von Palma abschließen.

Während des Rundgangs können Sie einige Dolinen sehen, die durch das Versenken von Höhlen entstanden sind, von denen einige schon in prähistorischer Zeit bewohnt waren. Sie können auch das Gelände der ehemaligen Militärzone besichtigen, wo sich alte Küstenbatterien befanden, die die Bucht von Palma bewachten.

In der Nähe befinden sich auch mehrere megalithische Monumente aus der prä-talayotischen Zeit, der Zeit der ersten Bewohner der Balearen.

Und am Ende des Tages können wir einige der Restaurants in Cala Pi genießen, in denen wir alles von mallorquinischen bis hin zu allen Arten von internationalen Speisen genießen können.

Unterkunft

In Cala Pi ist das Unterkunftsangebot nicht sehr reichhaltig, aber ausreichend abwechslungsreich. In der Nähe der Bucht finden wir Herbergen und Hotels, Ferienwohnungen und sogar Bauernhöfe.

 

Entdecken Sie mehr Calas und Strände